IE, und wie sie die Welt sehen

Um Steuertasten der Computertastatur auf Webseiten oder sonstigen technischen Dokumentationen darzustellen, muss man „tricksen“. Näheres ist in diesem Artikel beschrieben.

So funktionert das im Internet Explorer 6 (XP SP2):

Tastatursymbole im Internet Explorer 6 unter XPSP2

Und so unter Internet Explorer 7 (Vista):

Tastatursymbole im Internet Explorer 7 unter Vista

Schön ist nicht nur, dass manche Zeichen zuerst ja und später nicht mehr dargestellt werden können, sondern auch das komplett andere Rendering der Tabelle und der Schrift.

Ein Gedanke zu “IE, und wie sie die Welt sehen

  1. Den letzten Absatz mit: „zuerst ja und später nicht mehr“ – verstehe ich nicht?

    Daß die verschiedenen Windows-Versionen Zeichensätze enthalten, denen die entsprechenden Glyphen fehen, wundert mich nicht besonders.

    Und daß IE 6 und IE 7 unterschiedlich rendern (und natürlich anders als WebKit) ist auch „par for the course“, wie die Amerikaner sagen. Interessant wäre noch wie sich Gecko (FireFox) verhält, denn FF ist ja für alle Plattformen verfügbar.

Schreibe einen Kommentar